Ein Schuhtastischer Witz

Vielleicht, vielleicht aber auch nicht,
habt ihr schon auf Facebook und/oder einigen Blogs
einen Unmut von Bloggern gelesen.
Ja, also ich glaube falls ihr nicht nur meinem Blog folgt,
werdet ihr in jedem Fall davon gelesen haben,
denn selbst meine Freundin, die eigentlich nicht soviel im Netz unterwegs ist,
hat von dem Unmut einiger Blogger gelesen.
Auch ich möchte mich nun äußern, alleine aus dem Grund
ICH BIN AUCH BETROFFEN.
Ich hatte euch vor kurzem meine neuen 
in mühevoller Arbeit umgestalteten Schuhe gezeigt.
Ihr erinnert euch.
Genau auf diesen Post und diese Aktion möchte ich nun
noch einmal etwas berichten das ihr unbedingt lesen solltet.
 
 
Am Wochenende hatte ich euch ja von einem tollen
Blogger Gewinnspiel erzählt das veranstaltet wurde.
Ich habe sehr gerne daran teilgenommen,
alleine aus dem Grund weil es einfach mal etwas anderes war.
Gezaubert hatte ich in Mühe und einiger investierter Zeit
aus diesem Schuh:
 
 
einen komplette anderen Schuh gezaubert.
Mein Schuh sah wie folgt aus:
 

 

 
Hey, klar zum Gewinn hat mein Design in keinem Fall gereicht,
das war mir vorher schon klar, doch ich habe es leider einfach nicht mehr anderes
geschafft und war eh spät dran und ich finde Sie so schlecht auch nicht.
 
Nun aber zu dem was mich und viele andere Blogger verärgert.
Ich möchte hier keine Hertzkampagne starten oder das Unternehmen in irgendeiner Weiße schlecht machen,
doch ich möchte euch zeigen was in jedem Fall nicht seriös ist
und was einfach nicht geht und das Firmen manchmal meinen Sie könnten Blogger ver*****.
 
Bevor ich aber dazu komme,
möchte ich hier mal Stellung für alle Blogger geben.
Viele viele liebe Blogger geben sich unheimlich Mühe beim Schreiben der Berichte,
Gewinnspiele veranstalten und den Fans immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Bloggen ist Arbeit, an manch einem Tag fällt Sie einem leichter,
an anderen Tagen findet man keine Motivation dazu.
Klar das ist bei jedem Blogger anderes, doch bei der Hauptsache der Blogger
steckt wirklich viel Arbeit dahinter einen Post zu verfassen
und das sollte gewürdigt werden und Firmen sollten nicht meinen wir wären so etwas wie 
Abfall der sich aber zur Vermarktung wohl ganz gut eignet.
 
Nun aber zur Firma die dieses Blogger Gewinnspiel veranstaltet hat.
Eigentlich sollte am Samstag der Gewinner dieses Gewinnspiels gezogen werden.
Die Stunden haben sich am Samstag hingezogen und hingezogen.
Das Ende vom Lied, keine Reaktion oder Lebenszeichen der Firma.
Es wurden keine Antworten auf Posts auf der Frimenfacebookpage gegeben
und auf Emails wurde erst recht keine Reaktion gegeben.
Nachdem auch am Sonntag keine Reaktionen kamen,
war es gestern endlich soweit.
eine Reaktion seitens der Firma in Form eines Facebookpost:
 
 
Kurz darauf dann folgender Post:
 
 
Und darauf folgte dann der Brüller:
 
 
 Genau, statt das wir am Samstag auslosen wie es angekündigt wurde,
lassen wir alle schön bis gestern zappeln ohne Reaktion,
ungeliebte Posts auf die Facebookseite werden gelöscht
um dann so etwas zu posten?!
Sechs Schuhe stehen jetzt also zur Auswahl und ihr entscheidet wer gewinnt,
weil die Entscheidung soooooo schwer gefallen ist.
aha, warum kamen denn vorher einfach keine Reaktionen?
Leider wurden ja auch nur einige Posts im Vorfeld auf der Facebookseite geteilt.
Nach langem habe ich jetzt auch heute eine Antwort darauf erhalten,
die mir muss ich wirklich sagen erst einmal mit offenen Mund hat da stehen lassen:
 
 
Hey keine Frage ich wusste das ich nicht zu den besten gehöre,
doch nun sowas.
Im Vorfeld wurden nur die besten gepostet?!
Wenn es doch die Besten sind, hätte man ja auch den allerbesten selbst aussuchen können
und müsste jetzt nicht mehr Likes abstimmen lassen.
 
Ich finde es sehr schade wie die Aktion dort abgelaufen ist und ich fühle
mich doch in einer Art sehr hintergangen.
Was anfangs toll geklungen hat, hat sich nun zum 
absoluten Witz verwandelt.
Glaubt ihr wirklich das Blogger keine Möglichkeiten haben?
Damit habt ihr euch wirklich mit den falschen angelegt.
Blogger haben viel mehr Möglichkeiten als ihr denkt.
 
Ich bin mal auf die Gewinnerbekanntgabe gespannt die kommt.
Mal schauen was da noch so lustiges passieren wird.
Seriös ist für mich etwas anderes.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Ein Schuhtastischer Witz"

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Faszinierend ist, das man die Teilnahmen, alleine durch deren Facebookseite verfolgen kann und konnte^^ Soooooooo viele Teilnahmen? Das ich nicht lache xD Die konnte man an 4 Händen locker abzählen, aber ich rege mich grad schon wieder auf… Falls noch jemand dort nicht blockiert sein sollte, der darf mir gerne den gefallen tun und der firma meinen blogbeitrag auf die pinnwand hauen, obwohl ich glaub ich schick denen mal morgen den link direkt per mail :p