Bio in unserer Küche

Die Auswahl an Bioprodukten ist scheinbar grenzenlos. Zwei Firmen welche uns wirklich überzeugen und von welchen wir eigentlich immer mindestens ein Produkt im Haus haben, sind wohl Herbaria und Davert.

chia

Herbaria und Davert haben beide wirklich wundervolle Produkte. Ob Gewürze, Knabberartikel oder Backzutaten, Herbaria und Davert haben sicherlich genau das richtige für einen und das auch noch in Bioqualität. Wir haben über das Bloggertreffen von den beiden Firmen Produkte erhalten welche wir bisher noch nicht kannten. Es ist immer toll neue Produkte zu entdecken.

————————————————————-

100_3662

Gleich drei Produkte erreichten uns von der Bio-Marke Herbaria über das Bloggertreffen. Zum einen jeweils eine Probepackung Kaffee und dann ein Gewürz namens Querbeet. Die Produkte machten gleich schon einen guten Eindruck und wir überlegten uns schon wie wir Sie wohl am Besten einsetzten würden.

100_3666

Kaffee Josef und Espresso Maria sind wohl das klassische Paar. Sie die starke, er eher der schwache. So klassisch wie beide sind, so ist wohl auch oft die Rollenverteilung in deutschen Haushalten.

Hier geht es aber natürlich nicht um Ehen in Deutschland, sondern um die neuen Kaffeesorten von Herbaria. Mit einer Menge von 18g bekommt man schon eine gute Tasse gefüllt mit Kaffee oder Espresso.

Nicht nur der Name ist im ersten Moment ungewöhnlich, der Geschmack ist auch etwas besonderes.

Beide Sorten sind 100% Arabica sortenreiner Hochlandkaffee aus Mexico mit Liebe hergestellt. Nicht nur das er aus biologischem Anbau stammt, auch die Bauern wurden fair entlohnt.

Josef hat einen vollen Geschmack der nicht zu streng gehalten ist. Er macht eine wunderbare Crema mit der Kaffeemaschine und läd mit feinen ungewöhnlichen Aromen zum genießen ein.

Maria hat einen kräftigen aber auch gleichzeitig ausgeglichenen Geschmack. Sie sorgt für mit einem leichten Zartbitter-Aroma für Genuss und macht ganz nebenbei noch eine super Crema.

100_3671

Das Gewürz Queerbeet soll das perfekte Gewürz für Salate, Suppen und Soßen sein.

Es besteht aus 37 % Gemüse* (Tomate*, Karotte*, Zwiebel*, Steinpilz*, Sellerie*, Pastinake*, Lauch*, Paprika*, Brokkoli*, Kürbis*), Salz, Reismehl*, (Knoblauch*, Sesam*, Liebstöckel*, Oregano*, Muskatblüte*, Winterheckzwiebel*, Petersilie*, Thymian*, Kreuzkümmel*, Kurkuma*, Pfeffer*). *Aus kbA.

Wir finden besonders klasse, dass das Gewürz ohne Hefe oder Hefeextrakte auskommt. Wir haben es schon als Gemüsebrühebasis verwendet, als Gewürz in unserem Essen oder aber auch für den kleinen Kick in unserem Nudel- oder Pizzateig. Unserer Meinung nach passt das Gewürz eigentlich überall dazu und ist die perfekte Gewürzbasis.

————————————————————-

100_3676

Die Firma Davert hat viele Produktbereiche in welchen Sie Produkte anbietet. Wir haben aus dem Bereich Superfoods reine Chiasamen erhalten.

Wie ihr sicherlich wisst kann man mit Chiasamen so einiges anstellen.

Ob eingeweicht, im Smoothie, im Müsli oder auch herzhaft verbacken sind Chiasamen eigentlich immer gut aufgehoben. Neben einem einzigartigen Geschmack bieten Sie außerdem noch einen hohen Anteil an Vitaminen, Mineralstoffen, Proteinen und Antooxidantien.

100_3680

wir lieben die Samen im Müsli und im Smoothie am meisten. Einen Chiapudding haben wir noch nie ausprobiert. Wir wissen nicht ob das wirklich etwas für uns wäre. Unsere Varianten gefallen uns aber eigentlich ganz gut und bald wollen wir mal austesten die Samen zu verbacken. Wir haben hierfür schon viele interessante Rezepte im Netz gefunden.

Habt ihr Chiasamen schon einmal verwendet und wenn ja für was?

*Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

8
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Chiasamen mag ich sehr gerne. Ich lasse sie häufig einfach in Hafermilch quellen und esse sie dann wie einen Joghurt/Pudding. Viele Grüße

Hallo Marie,
ich habe Chia Samen immer vorrätig und fast jeden Morgen gibt es sie im Müsli. 🙂

LG, Alex.

Ich hab Chiasamen bisher auch eher zum Müsli, Obstsalat oder Joghurt Bestreuen genutzt. Ein Versuch Chiapudding zu machen – blieb einfach flüssig, egal wie lang es es quellen lassen habe.

Zum Backen ist Chia wunderbar geeignet, ich hab anfang etwa wie Mohn genutzt, in Teigen verknetet (Brötchen z.b.), aber auch als Topping ähnlich wie Sesam. Allerdings musst du hier auf einen guten “Kleber” achten. Einfach Wasser funktioniert da nicht so recht. 🙂

Der Chai Samen ist super und den Kaffee haben wir mit Genuß getrunken 😉 *lecker … Chia Samen nehme ich sehr oft !

VG Katrin