Amigo Kartenspiel mal anders

Die Auswahl an Kartenspielen ist riesig. Die meisten Kartenspiele sind dabei meist reine Kartenspiele. Wir möchten euch heute gerne zwei Kartenspiele aus dem Hause Amigo vorstellen in welchen noch mehr nötig ist als die Karten. Beide Spiele sind liebevoll gestaltet und für Kinder ab 8 JAhren.

Mit Schnapp den Sack und Quiddler Junior sind zwei Kartenspiele auf den Markt gekommen welchen Spielspaß garantieren. Jedes Spiel hat seine Schwierigkeit und Spaßfaktor und lässt das Spiel so nicht langweilig werden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Quiddler Junior

20160405_130933.jpg

Quiddler Junior ist für Kinder ab einem Alter von 8 Jahren. Das Spiel kann alleine oder mit bis zu sechs Personen gespielt werden.

Das Spiel umfasst 110 Buchstabenkarten mit Zahlen und Bildern, 96 Punktechips und die Spielanleitung.

Im Spiel werden die Schlaufüchse gefordert, welche bereits  etwas Erfahrung haben. Für Einsteiger ist das Spiel eher nicht, auch wenn es eher für ruhige Tüftler ist.

 ~~~~~~~~~~~~~~

20160405_131422.jpg

Quiddler Junior wird insgesamt sechs Runden gespielt. In jeder Runde steigen die Anzahl der Karten und natürlich dementsprechend die Schwierigkeit. Nun aber erst einmal zum Anfang.

Bevor das Spiel losgehen kann, werden alle Karten gemischt. Nachdem jeder Spieler für die Runde 1 zwei Karten (je Runde werden die Karten um eine erhöht) erhalten hat, werden die restlichen Karten als verdeckter Kartenstapel in die Tischmitte gelegt. Die erste Karte wird hiervon aufgedeckt neben den Stapel gelegt.

Die Punktechips sollten in Reichweite gelegt werden.

 20160405_132404.jpg

Nun beginnt der erste Spieler. Er hat die Möglichkeit entweder die erste Karte vom Ablagestapel zu nehmen oder eine Karte vom Kartenstapel zu ziehen.

Passt der Buchstabe zu den Buchstaben die bereits in der Hand liegen kann er ablegen und sein Wort nennen und die Runde wird beendet.  Nun wird neu gemischt und es beginnt eine neue Runde.

Das Wort muss nicht mit allen Karten gebildet werden (falls doch darf jeder Spieler noch einmal sein Glück versuchen und erst dann endet die Runde), kann aber falls dies geht. Eine Karte darf und sollte sogar auf den Ablegestapel abgelegt werden

Kann der Spieler kein Wort bilden, wird eine der drei Karten auf den Ablagestapel abgelegt, sodass der Spieler wieder nur noch zwei Karten (Runde 1) in der Hand hält. Die Runde geht so lange bis ein Wort gebildet werden kann von einem Spieler.

20160405_132530.jpg

Kann ein Wort gebildet werden, wie oben erwähnt, wird die Runde beendet. Der Spieler mit dem Wort erhält die auf den Karten zusammen gezählten Zahlen in Form von Punktechips und die nächste Runde kann beginnen.

Wer am Ende, nach sechs Runden, die meisten Punkte erreicht hat, hat gewonnen.

~~~~~~~~~~~~~~

Quiddler Junior ist ein nettes Spiel welches man aber erst einmal verstehen muss. Wir hatten am Anfang unsere Schwierigkeiten aus der Anleitung schlau zu werden.

Nach einigen Trockenübungen im Spiel haben wir es dann aber verstanden und unseren Spaß daran gefunden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schnapp den Sack

20160405_132942.jpg

Schnapp den Sack ist ein Kartenspiel mit Zusatzreiz und das Alter ab 8 Jahren gedacht. Es kann zu zweit und mit bis zu 5 Personen gespielt werden.

Das Spiel umfasst 60 Spielkarten mit unterschiedlichen Säcken, 6 Zielplättchen, einer Spielanleitung und natürlich dem Mittelpunkt Zacki den Sack.

Im Spiel geht es Turbulent zu denn man muss schnell nachdenken und agieren können.

~~~~~~~~~~~~~~

20160405_133400.jpg

Bevor das Spiel starten kann müssen als erstes die Karten gemischt werden. Jede der Karten hat jeweils unterschiedliche Säcke (Dudelsack, Tränensack, Freche Säcke, Wandersäcke) in einer unterschiedlichen Anzahl und jeweils zum Charakter passenden Farbe abgedruckt.

Nun wird der Sack mittig gestellt und eine der Zielplättchen daneben gelegt. Oben, unten, rechts und links vom Sack kommt jeweils eine Karte von jedem Sackcharakter. Die restlichen Karten werden unter den anderen Spielern gerecht aufgeteilt.

20160405_133916.jpg

Nun zieht jeder nach der Reihe eine Karte von sich weg. Die Karte wird nun an den passenden Charakter angelegt wie im Bild zu sehen. Dies wird so lange gemacht, bis die Zahl die mittig gelegt wurde (in diesem Fall 6) erreicht wird.

20160405_133925.jpg

Aktuell liegen 5 Dudelsäcke im Spielfeld. Flo zieht gerade eine neue Karte. Daher das er diese gegen sich aufdecken muss, erhalten wir bereits einen Blick auf die Karte. Auf der Karte sind zwei Dudelsäcke abgebildet.

Zur Erinnerung, das Ziel ist es 6 Säcke der gleichen Art in eine Reihe zu bekommen.

20160405_133941.jpg

Ich habe die Dudelsäcke bereits auf Flos Karte gesehen, lege ich diese nun auf eine Karte mit nur einem Dudelsack, erhalte ich insgesamt 6 Dudelsäcke. Die Anzahl die benötigt wird. Jetzt muss ich schnell agieren und mir den Sack schnappen. Schaffe ich es als erstes bevor es jemand anderes sieht, darf ich die komplette Reihe von Dudelsäcken nehmen und hab diese Runde erst einmal gewonnen. Die Karten sind nun mein Gewinn und sind wichtig, wenn das komplette Spiel beendet wurde. Sie bleiben seitlich bei mir stehen.

20160405_134114.jpg

Neben den jeweiligen Charakterkarten gibt es auch noch eine Jokerkarte. Diese zählt wie ein einzelner Sack und kann angelegt werden wo man möchte.

Das Spiel endet, wenn alle Kartenstapel aller Spieler ausgespielt wurden. Dann werden alle Gewinnerkarten von jedem Spieler gezählt. Wer am meisten Säcke hat, gewinnt das Spiel.

~~~~~~~~~~~~~~

Wir finden Schnapp den Sack ein tolles Spiel, vor allem der Name und die Idee finden wir genial. Wir mussten schon etwas schmunzeln als wir das erste Mal den Namen gelesen haben.

Schnapp den Sack ist ein lustiges Spiel welches durch Schnelligkeit und Spaß uns überzeugen kann. Die Säcke lockern das Spiel auf und sind wirklich gut gelungen.

Wir können jedem das Spiel empfehlen wer nicht zu viel denken möchte und ein schnelles Spiel spielen möchte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kennt ihr die beiden Spiele schon und welches wäre eher euer Fall? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Wir haben die Spiele kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

5
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Swetlana Quint

Tolle Spiele machen sicher riesen Spaß mit der Familie zu spielen

Das erste Spiel gefällt mir persönlich am Besten 😉
LG Katrin

[…] Schnapp den Sack und Quiddler Junior (Kartenspiel ab 8 Jahren bei dem man Schnelligkeit und Phantasie benötigt) […]