Mama muss ja am Muttertag versorgt sein

Hallo,
als Anlass des Muttertags in einer Woche am 13.05.12 habe ich für meine Mama natürlich ein Geschenk gebraucht.
Da ich noch einige Stoffreste in meinem Fundus hatte mit denen ich noch nicht wusste was ich damit machen könnte, ist mir ganz spontan eingefallen einen Patchwork Kissenbezug zu nähen.
Patchworkkissen
Zum Anlass des Muttertags ist das Kissen natürlich mit Herzchen.
 
Aus diesen 15 x 15cm Stücken wurde das hier:

 

 

 

Die Vorderseite
 

 

Die Rückseite
 

 

Und natürlich mit einem Kissen gefüllt.
Sieht doch ganz schick aus oder?
Filzschühchen
Nach meinem Test von gestern, wo ich unbedingt Filzschühchen nähen musste für meinen Sohn, ist hier jetzt das Ergebnis wie diese angezogen ausschauen.

 

 

Ich finde angezogen sehen die echt viel besser aus als wenn sie nur so rumstehen.
Mein Mann hat gefragt ob ich aus ihm denn jetzt einen Kobold mache.
Ich hab ihm darauf nur gesagt dass das eine gar nicht so schlechte Idee sei und jetzt suche ich einen Schnitt für einen Koboldmantel und eine Koboldhose. Hat jemand Vorschläge?

Regenbogenbody
Rosi (Roswitha) von Schnabelinas Welt hat zudem aufgerufen einen Body amerikanischer Art Probe zu nähen:
http://schnabelina.blogspot.de/2012/05/regenbogenbody-probenaherinnen-gesucht.html

Wir werden sehen was daraus wird und ob ich den Body Probe nähen darf.
Hier die Anleitung von Roswitha für den Regenbogenbody:
Viel Spaß beim Nähen an die Nähliebhaber.
Ich wünsche noch einen schönen Restsonntag
eure
Marie

 

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: